MGB GT Rallye

berichtet von Jochen Extra

Dieser MGB GT erblickte 1976 als schnödes Gummiboot das Licht der Welt. Der jetzige Besitzer, seit langem Freund und Kunde unseres Hauses, erwarb den GT 1989 und nutzte ihn lange Zeit als Alltagsauto.

2007 wurde er dann teilrestauriert und umgebaut für Veranstaltungen, mit Sebring-Kit, Überrollbügel und Zusatzscheinwerfer. Ein leistungsgesteigerter Motor half ihm auch kraftmäßig auf die Sprünge. Teilnahmen an verschiedenen Motorsportveranstaltungen prägten die nächsten Jahre.

Allerdings forderten die Winterrallyes auch ihren Tribut, weshalb der GT jetzt noch mal überarbeitet und gleichzeitig auch etwas ziviler zurückgerüstet wurde. Er wird sein Leben in Zukunft wieder als Zweitwagen im sportlichen Alltagseinsatz bestreiten.