Württemberg Historic 2018

berichtet von Jochen Extra

Die Württemberg Historic fand dieses Jahr vom 11. – 12. Mai rund um Tuttlingen statt. Eine schöne, aber auch anspruchsvolle Veranstaltung.

Das Team Henneke, wieder mit dem TR4 unterwegs, bewegte sich bis zum zweiten Tag souverän in der Spitzengruppe, bis ihnen irgendwann die Straße ausging und der Triumph spektakulär seitlich im Graben landete. Glück im Unglück, keine Schäden, aber die Spitzenwertung war natürlich dahin, da die Bergung mittels Trecker doch einiges an Zeit kostete. That’s Race!

Das Team Wittber nutzte die Württemberg, um ihren Austin Healey 100/4, der von uns rallyemäßig aufgerüstet wurde, für weitere Rallyeeinsätze zu testen. Der 100/4 ist ja für solche Veranstaltungen ein ideales Auto. Wendig, spurtstark und wunderschön anzuschauen.